Profil

Willkommen auf meiner Website

Elias Abu Aksa Architekt, Dipl.Ing.(FH)

Architekt | Projektleiter und -steuerer mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung und weitreichenden Tätigkeiten im Auftrag von namhaften deutschen und internationalen Firmen. Fundierte Fachkenntnisse im Umgang mit allen Leistungsphasen der Architektur, Projektmanagement sowie Baumanagement, gepaart mit einem strategischen Ausblick und bewährter Führungsfähigkeit. Nachgewiesene Erfolgsbilanz in der eigenverantwortlichen und ganzheitlichen Projektleitung von Neu- und Umbauprojekten sowie in der Koordination und Organisation von allen Projektbeteiligten bestehend aus Interessengruppen, Behörden, Architekten und Fachplanern. Berufliche Erfahrungen in Projektaufgaben für Wohn- und Gewerbebauten, Industrie und Logistik, und mehr. Projektaufgaben mit Erfolg bearbeitet, für Auftraggeber wie Nussli Group Generalunternehmung Schweiz/Roth, Drees & Sommer Projektmanagement Stuttgart, Schaeffler Group Herzogenaurach/Dubai, Siemens AG, GCA Projektmanagement Nürnberg, Albert Speer & Partner Architekten Frankfurt und mehr.


slider image

Freiberufliche Leistungen | Kompetenzen

Der Schwerpunkt meiner beruflichen Tätigkeiten wird meistens durch Auftraggeber und Projektanforderungen bestimmt. Die bearbeiteten Projekte/Aufgaben haben ihre gewünschten Ziele erreicht und meine Auftraggeber haben es bestätigt.  weiterlesen...


Planungsleistungen gemäß den Leistungsphasen der HOAI für Neu-und Umbaumaßnahmen (bauvorlageberechtigt) - Die wichtigsten Leistungen sind: Entwurfs-und Genehmigungssplanung, Ausführungsplanung, Ausschreibung und Objektüberwachung. Die Bandbreite der bearbeiteten Projekte umfasst: Wohn-und Gewerbebauten - Industrie und Logistik - Hotelbau - Verwaltungsbau - Temporärbauten - Infrastrukturelle Projekte - Entwicklung von Wettbewerben, Machbarkeitsstudien und Konzepten sowie Abstimmung von Flächennutzungs-und Bebauungsplänen.

Projektleitung: Leitung und Koordination aller technischen und wirtschaftlichen Belange der Projekte für die Planung und Realisierung von Neu-und Umbauprojekten; Erstellung der Budgetplanung, Aufbau einer effizienten Projektorganisation und Schnittstellendefinition zwischen allen Beteiligten, Besprechungswesen und Protokollführung, sowie Entscheidungs- und Änderungsmanagement, Koordination interdisziplinärer Planer- und Projektteams, Kostenermittlung, Terminplanung und Qualitätssicherung, Ausschreibung und Bauleitung einschließlich Überwachung und Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen (Mängelmanagement) einschlißlich Abnahmen bis zum erfolgreichen Projektabschluss.

Projektsteuerung: Projektcontrolling/-monitoring von Terminen, Kosten und Qualitäten. Strukturierung der Steuerungstools/ Ablaufpläne auf Grundlage einer vordefinierten Projektstruktur. Die regelmäßige Berichterstattung (Monitoring) führt entsprechende Soll-/Ist-Vergleiche zu den definierten Projektzielen und gibt ggf. Handlungsempfehlungen (Risikomanagement).

Durch Projektenwicklung sind die Faktoren Standort, Projektidee und Kapital so miteinander zu kombinieren, so dass gesamtwirtschaftlich wettbewerbsfähige und sichernde Immobilienobjekte geschaffen und dauerhaft rentabel genutzt werden können:

Grundstücksbeschaffung: Identifizierung der Rahmenbedingungen- Bewertung der Lage und Eignung für den gewünschten Bauzweck,
Grundlagenarbeit: Definition der Zielgruppe (Eigennutzer, Kapitalanleger, Investoren) mit bedarfs-und marktsgerechter Analyse - Klärung der unterschiedlichen Einflussgrössen sowie der Gesamtprojektkosten unter Berücksichtigung der Qualitätsstandards im Verhältnis zum geschätzten Ertrag,
Planungsphase: Planung und Veranlassung sämtlicher Leistungsphasen sowie Einbindung aller erforderlichen fachtechnische Ingenieure,
Projektierungsphase: Projektsteuerung sowie Vorbereitung aller verkaufsrelevanten Vertragsunterlagen und Verhandlungen,
Vertriebsphase/ Marketing: Erstellung der Angebotsunterlagen für die ausgewählten Zielgruppen sowie alle erforderlichen Instrumente wie Verkaufsmodel, Projektwebsite, Visualisierungen, Kaufberatung sowie Einbindung der Kooperationspartner und Banken.